Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

LASE

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Einbau der Fenster

Metallkonstruktion für die Fenster im Bürobereich.

Die Glasscheiben wurden eingebaut. Im unteren Bereich werden noch Blenden ergänzt.

Halterung für die bodentiefe Fensterfront auf der Nordseite des Sockelgeschosses.

Auf Grund des Gewichtes der Fensterscheiben, können sie nur mit Hilfe eines Autokrans montiert werden.

Die Glasscheiben werden vorsichtig zwischen Gerüst und Außenwand von oben herabgelassen und dann an der richtigen Stelle befestigt.

Nordseite des LASE Gebäudes: Im Sockelgeschoss sind die bodentiefen und im Erdgeschoss die halbhohen Fenster zu erkennen.

An der Fassade werden die ersten Fenster eingebaut. Dafür wird erst die Metallkonstruktion aufgestellt und dann die eigentlichen Fensterscheiben eingesetzt.  Im Sockelgeschoss wird es an der Nordseite eine bodentiefe Fensterfront geben. Diese schweren Glasscheiben können nur mit Hilfe eines Autokrans installiert werden. In den Büros wird rd normal große Fenster geben, die teilweise zu öffnen sind.